Wer wir so sind

Als Raumausstatter-Meisterin & Illustratorin entdeckte ich 2006 eine zusätzliche Leidenschaft: Das Backen von Crêpes nach eigenen Ideen. Mittlerweile wurde daraus ein Familienbetrieb mit starken Frauen, einem hoch motivierten Team und einem männlichen Ruhepol als Unterstützung. Ursprünglich entstand die Idee aus einer Spendenaktion für den Kindergarten St. Mauritius, zusammen mit engagierten Eltern, die Besucher mit Crêpes zu verwöhnen. Daraus wuchs bei mir sehr bald der Wunsch nach einem mobilen Verkaufsstand, um mehr Menschen zu erreichen. Das Geheimrezept der köstlichen Produkte liegt in der Verwendung von regionalen Zutaten, die mit Liebe ausgesucht und verarbeitet werden.

Alle Rezepte stammen aus Monas kreativen Kopf und sind hausgemacht. Immer wieder begeistern wir die Sinne mit neuen Kreationen und zaubern damit Groß und Klein ein Lächeln aufs Gesicht. Unsere Gäste lieben das selbst gemachte Apfelkompott – von Hand geschnipselt, geköchelt und fein abgeschmeckt. Das Obst dafür wächst im eigenen Garten. Regionaler und mehr Bio geht nicht! Alternativ zu Nutella verwenden wir Nocciolata - das ist eine Bio-Nougatcreme ohne Palmöl.

Für besondere Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstage, Familienfeste und Firmenfeiern kann man unsere Crêpes-Anhänger buchen. Ebenso bieten wir Firmen die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter zur Mittagszeit mit Leckerbissen aus unserem Repertoire zu stärken.

So stellte neulich ein Stammkunde mit leuchtenden Augen fest: "Mona, Du bereitest mit deiner Arbeit den Menschen Freude!" Und das stimmt, denn wir teilen schöne Momente aus und nach jedem Verkauf fühlt es sich beiderseits wohlig an. Ich vergleiche unseren Arbeitsplatz mit einer Bühne, in dem Augenblick, wenn die Klappe aufgeht, sieht alles schön aus, auch wir. Die Show kann beginnen mit Charme, Witz und auch mal einem kleinen Flirt begleiten wir unsere Darstellung. Wer unseren Crêpes Stand besucht, erhält feinste Qualität und ein unvergessliches Gaumenerlebnis.


Vor Kurzem ist ein Artikel über uns in der Zeitung erschienen:
Zum Artikel in der Merkur